Sonntagsblatt

Zahl muslimischer Beerdigungen in Deutschland steigt

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Stephan Cezanne
Immer mehr Muslime wünschen sich eine Bestattung in deutscher Erde. Auch wenn es noch keine große Bewegung ist: Allein aufgrund der demografischen Entwicklung nehmen islamische Trauerfeiern in Deutschland zu.
Stephan Cezanne

"Todesursache Flucht": Gedenkbuch erinnert an 35.597 tote Flüchtlinge

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Susanne Schröder
Ertrunken, verdurstet, erhängt: Das Buch "Todesursache: Flucht" will Fluchtopfern einen Namen geben. Dafür haben die Autorinnen Kristina Milz und Anja Tuckermann anhand der Liste des "United"-Netzwerks Lebensgeschichten recherchiert. Wer war Fatim Jawara? Was hat Zaki Adam erlebt? Und warum sind sie gestorben? Porträts, die Liste der Toten und Gastbeiträge prominenter Autoren ergeben zusammen ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit.
Susanne Schröder

Chanukka: Warum feiern Juden das Lichterfest?

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Martina Klecha
Wenn am Sonntag die erste Kerze am Adventskranz brennt, zünden auch jüdische Familien die erste Kerze an - allerdings am Chanukka-Leuchter. Wie Juden das Lichterfest noch feiern, erklärt der Münchner Rabbiner Steven Langnas.
Martina Klecha

54 Jahre Kirchenvorstand: Münchberger Lothar Böhm nimmt Abschied

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Sandra Blaß-Frisch
Es sind stolze 54 Jahre, die Lothar Böhm im Kirchenvorstand der Münchberger Stadtkirche tätig war. Im Alter von 80 Jahren hat er sich nun entschlossen, nicht mehr zu kandidieren, und blickt auf eine lange, segensreiche Zeit zurück. Sein Amt als Prädikant möchte er aber noch ein paar Jahre ausüben.
Sandra Blaß-Frisch

Evelyn Underhill katapultierte die Mystik in die Moderne

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Dagmar Spehlsberg-Sühling
Die anglikanische Laientheologin, Privatdozentin und Pazifistin Evelyn Underhill (1875-1941) erforschte als erste Frau die psychologischen Dimensionen der christlichen Mystik und warf mythischen Ballast über Bord.
Dagmar Spehlsberg-Sühling

Predigt: Von Verlusten und Visionen (Jes 65,17-19. 23-25)

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Jacqueline Barraud-Volk
Wenn es wirklich so ist, dass wir als Menschen mit unseren Gefühlen und Gedanken Zeitenwandler sind, die sowohl in der Gegenwart leben, mit Zukunftsvisionen im Herzen anfangen Neues zu gestalten, dann muss auch die Vergangenheit, aus der wir kommen, bedacht werden. Wo Verluste in Sprache gegossen werden, da kann das heilende Kräfte entwickeln. Die Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit.
Jacqueline Barraud-Volk

Antenne-Moderator Meixner und der Tod

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Britta Hundesrügge
Am Ewigkeitssonntag von 6 bis 9 Uhr gestaltet die evangelische Funkagentur das Programm auf Antenne Bayern und um diese Themen wird es gehen: Die Augsburger Puppenkiste ist wieder mit einer Weihnachtsgeschichte im Kino zusehen, Sprachassistent Alexa hält bietet neuerdings auch Trauerreden und Antenne Bayern Moderator Stefan Meixner erzählt von seiner Nahtoderfahrung.
Britta Hundesrügge

Garmisch-Partenkirchen ist Gastgeberin für Herbstsynode

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Susanne Schröder
Garmisch-Partenkirchen ist ein Ort der Superlative: der höchste Berg, die steilste Abfahrt, die meisten Touristen, der dickste Stau. Doch weil das Tagungsprogramm für einen Fahrt auf die Zugspitze keine Zeit lässt, auf der Kandahar kaum Schnee liegt und die meisten Synodalen mit der Bahn anreisen, bleibt der Blick frei für das ganz normale Leben – und das ist auch in GAPA schon spannend genug.
Susanne Schröder

Pierre Teilhard de Chardin entdeckte die Mystik der Evolution

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Richard Brüchsel
Ist der Mensch die Krone der Schöpfung, der Endpunkt der Evolution? Die Antwort war für den Jesuiten und Naturforscher Pierre Teilhard de Chardin ein klares Nein. Der spirituelle Weg zum Wesenskern des Universums war für ihn die nächste Stufe der Evolution.
Richard Brüchsel

Andacht zum Buß- und Bettag: Keine Feinde?

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Pfarrerin Martina Rogler
Am Buß- und Bettag sind wir aufgerufen, über unser Leben nachzudenken. Wo stehe ich gerade, bin ich auf dem richtigen Weg, was kann oder muß ich ändern?, könnten die Fragen sein, die man sich stellt. Pfarrerin Martina Rogler hat noch ein paar andere Anregungen.
Pfarrerin Martina Rogler

Pro und Kontra: Geschlechtergerechte Sprache

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Renate Kortheuer-Schüring
"Geschlechtergerechte Sprache" ist eins der deutschen Top-Streitthemen. Der Rat für deutsche Rechtsschreibung spricht sich gegen das Gendersternchen (Kolleg*innen) aus, ebenso die Duden-Redaktion. Gender-Befürworter engagieren sich für einen neuen geschlechter- und hierarchiebewussten Sprachgebrauch.
Renate Kortheuer-Schüring

Geschlechtergerecht? Keine Empfehlung für das Gendersternchen

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
"Kolleg*innen", "Kollegx", Kolleg_innen: Um sprachliche Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern herzustellen, entstehen bisweilen die merkwürdigsten Wortgebilde. Der Rat für deutsche Rechtschreibung hat sich nun offiziell gegen das sogenannte Gendersternchen ausgesprochen.
Evangelischer Pressedienst (epd)
Überprüft 4 Stunden 44 Minuten ago
URL https://www.sonntagsblatt.de/rss.xml