Sonntagsblatt

"Grüß Gott Oberfranken" zeigt Lieblingsplätze in Oberfranken

Sonntagsblatt 19 Stunden 17 Minuten ago
In der Juni-Ausgabe stellt das evangelische Fernsehmagazin "Grüß Gott Oberfranken!" kirchliche Lieblingsplätze von Menschen aus der Region vor: Die Synagoge in Bayreuth, Glockenstuben in Kirchtürmen, das Rügheimer Wegekreuz zu Martin Luther und eine Bayreuther Kirchenmusikstudentin am Klavier.
Maike Stark

Kulturportal stimmt mit Online-Spaziergang auf Wiesn ein

Sonntagsblatt 22 Stunden 34 Minuten ago
München (epd). Noch 80 Tage bis zum Oktoberfest-Anstich am 17. September: Um Wiesn-Fans die Wartezeit zu verkürzen, lockt das Kulturportal "bavarikon" mit einer virtuellen Ausstellung. Der Internetauftritt präsentiere mehr als 200 Exponate aus zwölf bayerischen Kultureinrichtungen und biete damit "einen einzigartigen digitalen Spaziergang über das größte Volksfest der Welt", teilte die Bayerische Staatsbibliothek am Mittwoch mit. Schlaglichter aus der 200-jährigen Festgeschichte zeigten dabei die Entwicklung der national-monarchisch geprägten Feierlichkeiten des 19.
epd

Asyl anerkannt: Blinder Syrer darf in Deutschland bleiben

Sonntagsblatt 23 Stunden 43 Minuten ago
München, Rottenburg (epd). Nach dreijähriger Zitterpartie ist ein blinder Syrer aus dem niederbayerischen Rottenburg als Flüchtling anerkannt worden. Dem 27-Jährigen drohe keine Abschiebung mehr nach Spanien im Rahmen des sogenannten Dublin-Verfahrens, wie seine Gastfamilie am Mittwoch mitteilte. Die Frist für die Abschiebung nach Spanien war Mitte Februar abgelaufen, als sich Mheddin Saho in einem bayerischen Kloster im Kirchenasyl befand. Daraufhin habe das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den Asylantrag des Syrers im nationalen Verfahren geprüft und positiv beschieden.
epd

Mehr Geburten in Bayern - und noch mehr Sterbefälle

Sonntagsblatt 1 Tag 1 Stunde ago
München (epd). Mit 134.321 Babys sind in Bayern im Jahr 2021 so viele Kinder zur Welt gekommen wie seit 30 Jahren nicht mehr. Ein paar mehr (134.400) waren es zuletzt 1991, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Mittwoch mitteilte. Damit setzt sich der Babyboom weiter fort und steigt im Vergleich zum Vorjahr mit 5.557 Geburten mehr um 4,3 Prozent. Wie im Vorjahr sind die Mädchen knapp in der Unterzahl: Geboren wurden 65.440 Mädchen und 68.881 Jungen: Auf 100 weibliche Lebendgeborene kamen laut Statistik damit etwa 105 männliche.
epd

Schwanberg-Schwestern feiern 101-jähriges Schlosspark-Bestehen

Sonntagsblatt 1 Tag 2 Stunden ago
Rödelsee (epd). Die evangelische Frauen-Communität Casteller Ring (CCR) und das Geistliche Zentrum auf dem Schwanberg feiern am 23. und 24. Juli das 101-jährige Bestehen des großen Schlossparks. Am Samstag gibt es von 14 bis 22 Uhr Live-Musik, Foto-Aktionen in historischen Kostümen, Kinderprogramm und Führungen durch die Parkanlage. Im Sonntagsgottesdienst ab 10 Uhr predigt die Ansbach-Würzburger Regionalbischöfin Gisela Bornowski, anschließend gibt es bis zum Abendgebet um 16 Uhr wieder ein buntes Festprogramm für jedermann.
epd

Naturschutzverband befürchtet weniger Schutz für den Wolf

Sonntagsblatt 1 Tag 3 Stunden ago
Nürnberg (epd). Anstatt Wölfe abzuschießen, fordert der Bund Naturschutz (BN) mehr finanzielle Mittel für Weidetierhalter, damit diese ihre Herden vor Wolfsangriffen schützen können. Der BN reagierte damit auf die Aussage von Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler), der vergangene Woche davon sprach, dass eine "kontrollierte Entnahme" - also ein Abschuss der Wölfe - möglich werden könnte.
epd

FDP-Fraktion für Debatte über stärkere Trennung von Kirche und Staat

Sonntagsblatt 1 Tag 4 Stunden ago
Augsburg (epd). Die bayerische FDP-Landtagsfraktion will über eine stärkere Trennung von Kirche und Staat diskutieren. "Angesichts der Vielzahl der Missbrauchsfälle, der staatsanwaltschaftlichen Zurückhaltung und des unzureichenden kirchlichen Umgangs damit" müsse man das Thema aufgreifen, sagte der FDP-Abgeordnete Matthias Fischbach der "Augsburger Allgemeinen": "Die Kirche hat in vielen Bereichen Privilegien und Einfluss, der nicht mehr zeitgemäß erscheint."
epd

Windsbacher Chorleiter wechselt im September nach Dresden

Sonntagsblatt 1 Tag 20 Stunden ago
Windsbach, Dresden (epd). Der Leiter des Windsbacher Knabenchores, Martin Lehmann, wird am 24. September in einer Kreuzchorvesper in sein neues Amt als Dresdner Kreuzkantor eingeführt. Er sei "total gespannt, wie sich die Zusammenarbeit mit dem Chor gestalten wird", sagte Lehmann am Dienstag bei der Vorstellung des Kirchenmusikprogramms in Dresden, zu der er digital zugeschaltet war. Nach und nach wolle er seine Handschrift mit dem Ensemble entwickeln.
epd

Bibelwissenschaftlerin referiert über Jesus aus jüdischer Perspektive

Sonntagsblatt 1 Tag 20 Stunden ago
München, Regensburg, Würzburg (epd). Die US-amerikanische Bibelwissenschaftlerin Amy-Jill Levine ist in diesem Juli in Bayern als Vortragsreisende unterwegs. Sie wird das Buch "Understanding Jesus Means Understanding Judaism" an verschiedenen Orten vorstellen und mit Mitarbeitern an der deutschen Übersetzung wichtige Textbeobachtungen diskutieren, teilten die Veranstalter mit. Der deutsche Titel des Buchs lautet "Das neue Testament - jüdisch erklärt".
epd

Ökumenischer Friedensgottesdienst beim 12. Internationalen Donaufest

Sonntagsblatt 1 Tag 20 Stunden ago
Ulm, Neu-Ulm (epd). Programmpunkt des 12. Internationalen Donaufests von 28. Juni bis 10. Juli in Ulm und Neu-Ulm ist dieses Jahr ein Ökumenischer Friedensgottesdienst am 3. Juli (16 Uhr). In der Basilika Wiblingen werde Bischof Franjo Komarica vom Kloster Maria Stern in Banja Luka (Bosnien-Herzegowina) sprechen, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Komarica sei bekannt durch sein Wirken für die Bedürftigen aller Volksgruppen während des Jugoslawienkrieges und sein Eintreten für Dialog und Versöhnung.
epd

Nach Kirchenasyl-Grundsatzurteil: Berufungstermin für Franziskaner-Schwester

Sonntagsblatt 2 Tage 1 Stunde ago
Würzburg (epd). Nachdem das Bayerische Oberste Landesgericht in Bamberg Ende Februar den Kirchenasyl-Freispruch für Benediktiner-Mönch Bruder Abraham Sauer bestätigt hat, ist nun auch ein Termin für den Berufungsprozess von Franziskaner-Schwester Juliana Seelmann angesetzt: Am 14. Juli soll über den Fall vor dem Würzburger Landgericht verhandelt werden, auch ein Urteil bereits an diesem Tag ist denkbar. Seelmann hatte zwei Nigerianerinnen Kirchenasyl im Kloster gewährt, dafür hatte das Amtsgericht Würzburg eine "Verwarnung mit Strafvorbehalt" gegen sie ausgesprochen.
epd
Checked 4 Stunden 8 Minuten ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/