Sonntagsblatt

Kinder kennen Jesus oft nicht mehr

Sonntagsblatt 2 Tage ago
Andreas Jalsovec
Viele Kinder wissen nicht mehr, wer Jesus ist. Sie waren noch nie in der Kirche und den ersten Kontakt zur Religion bekommen sie oft erst in der Schule.
Andreas Jalsovec

Sukkot - das jüdische Laubhüttenfest

Sonntagsblatt 2 Tage 5 Stunden ago
Martina Klecha
Im September 2018 besteht das jüdische Leben fast nur aus Feiertagen. Mitte September war das Neujahrsfest, Rosch Haschana. Dann folgte der Jom Kippur, der höchste und heiligste Feiertag mit Fasten und Beten. Und ab 24. September 2018 wird das achttägige Laubhüttenfest gefeiert. Jetzt verbringt Rabbi Langnas viel Zeit in einer kleinen Hütte im Garten. Warum er das tut, hören Sie hier:
Martina Klecha

Predigt: Wie rettet der Glaube? (1. Thess. 1, 2-10)

Sonntagsblatt 2 Tage 21 Stunden ago
Hanna Wirth
Ohne den Glauben an Jesus Christus sind wir verloren. Der Glaube an die Botschaft dieses Jesus von Nazareth rettet: vor den Verstrickungen in die Welt, vor der Abwesenheit Gottes, die uns nur auf uns selbst zurückwirft, vor dem Totsein mitten im Leben, vor dem inneren Unfrieden. Paulus nennt das "Zorn Gottes“. Evangelische Morgenfeier von Hanna Wirth, Dekanin in Rosenheim
Hanna Wirth

Bündnis bei UN: "Staat darf Sozialleistungen nicht unters Existenzminimum kürzen"

Sonntagsblatt 3 Tage ago
Susanne Schröder
Als Vertreter des bayernweiten Bündnisses "Rechte statt Reste" spricht Philip Büttner vom evangelischen Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (kda) am Montag 24. September 2018 vor einem UN-Ausschuss in Genf, der die Einhaltung des UN-Sozialpakts in Deutschland überprüft. Der Soziologe plädiert im Namen von Kirchen und Gewerkschaften für höhere Hartz-IV-Sätze und ein transparenteres Berechnungsverfahren.
Susanne Schröder

UN-Sozialpakt und Staatenbericht zum Lebensstandard

Sonntagsblatt 3 Tage ago
Susanne Schröder
Der UN-Sozialpakt ist eines der ältesten Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen. Deutschland ist seit 1973 Mitglied. Etwa alle fünf Jahre überprüft ein Ausschuss die Umsetzung des Sozialpakts in den Vertragsstaaten. Am Montag 24. September 2018 steht in Genf der 6. Staatenbericht der Bundesregierung auf dem Prüfstand. 12 Nicht-Regierungsorganisationen haben Parallelberichte dazu eingereicht. Auszüge aus den Texten mit Fokus auf der Frage: Was ist ein angemessener Lebensstandard?
Susanne Schröder

Interkulturelle Woche 2018: Vielfalt verbindet

Sonntagsblatt 3 Tage 3 Stunden ago
Elke Zimmermann
Am 23. September 2018 beginnt die "Interkulturelle Woche". In Zeiten, wo viel über Rassismus und Ausländerhass diskutiert wird, sind solche Aktionen wichtiger denn je. Die Interkulturelle Woche wurde vor 40 Jahren von der evangelischen, der katholischen und der griechisch-orthodoxen Kirche ins Leben gerufen. Pfarrerin Aguswati Hildebrandt Rambe ist für Bayern zuständig und betont, wie wichtig die Interkulturelle Woche gerade jetzt ist.
Elke Zimmermann

Geh Hin: Gemeinsames Mittagessen in Heilig-Geist-Kirche Fürth

Sonntagsblatt 4 Tage 5 Stunden ago
Timo Lechner
Noch eine weitere Tafel? Nein – seit mittlerweile acht Jahren schon funktioniert diese kulinarische Gemeindearbeit: Jeden Dienstag kommen in der Fürther Heilig-Geist-Kirche unterschiedlichste Menschen zum Mittagessen zusammen. Ein ehrenamtliches Team kocht. Für einen Euro erhält man ein Hauptgericht, ein Dessert und ein Getränk, Kinder essen umsonst. Mittendrin schwenkt ein Dekan im Unruhestand den Kochlöffel.
Timo Lechner

Beten und Bibel im Wiesnzelt

Sonntagsblatt 4 Tage 5 Stunden ago
Elke Zimmermann
Das Oktoberfest beginnt, die große Party mit viel Bier, Flirten und Feiern. An Beten und Bibel denkt in diesem Zusammenhang niemand. Und doch spielt beides in einem der großen Festzelte, dem Höfbräuzelt, eine wichtige Rolle. Das können Sie sich nicht vorstellen, dann hören Sie mal rein:
Elke Zimmermann

Was sind Perikopen?

Sonntagsblatt 4 Tage 5 Stunden ago
Rieke C. Harmsen
Eine Perikope ist die Stelle in der Bibel, die beim Gottesdienst vorgelesen wird. Warum sich 2018 die Perikopenlesung ändert.
Rieke C. Harmsen

#givingfriday: Gebete für das Kirchenjahr

Sonntagsblatt 4 Tage 13 Stunden ago
Rieke C. Harmsen
Jeder kann beten. Doch ist es schön und anregend sein, Gebete anderer Autorinnen und Autoren zu lesen – wie in dem neuen Buch mit Gebeten, das im September 2018 im Claudius-Verlag erschienen ist.
Rieke C. Harmsen

Kann ein Computer Trauer lindern? Alexa mit Traueransprache

Sonntagsblatt 6 Tage 5 Stunden ago
Elke Zimmermann
Wetter, Uhrzeit oder Nachrichten: Über das alles kann "Alexa" Auskunft geben. Alexa ist die Stimme der Sprachbox "Echo" von Amazon, eine Art Lautsprecher, der mit der eigenen Stimme gesteuert wird. Jeder Alexa-Besitzer kann auch noch viel mehr nutzen - indem er sog. "Skills" von Drittanbietern aktiviert. Jetzt kann Alexa auf Wunsch eine Trauerrede halten. Mit dem Befehl "Alexa, öffne Beerdigungsrede" geht’s los:
Elke Zimmermann

Alzheimer: "Vergiss-mein-nicht-Gottesdienst" im Tierpark Hellabrunn

Sonntagsblatt 6 Tage 9 Stunden ago
Rahel Dimmerling
Was haben "Ein feste Burg" und das Streichelgehege im Zoo gemeinsam? Beides sind für viele Menschen Kindheitserinnerungen – und die sind vor allem für Menschen mit Demenz besonders wertvoll. Der "Vergiss-mein-nicht"-Gottesdienst der Alzheimergesellschaft München verknüpft beides in seinem nächsten Gottesdienst.
Rahel Dimmerling
Überprüft 1 Stunde 45 Minuten ago
URL https://www.sonntagsblatt.de/rss.xml