Sonntagsblatt

Mertons Mystik baute Brücken von West nach Ost

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Pater Anselm Grün
Heimat für Heimatlose und das Glück der Unvollkommenheit: Das Leben des Trappistenmönchs Thomas Merton ist geprägt von Spannungen – und ihrer Überwindung. Über das Paradox von Gottes ferner Nähe schreibt Anselm Grün.
Pater Anselm Grün

Diakonie Lindau plant Siedlung für Demenzkranke

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Andreas Jalsovec
Anke Franke von der Diakonie hat das Projekt mit dem Namen "Hergensweiler Heimelig" mit angestoßen. Es soll in dem Ort Hergensweiler bei Lindau entstehen - und wäre bislang einzigartig in Deutschland.
Andreas Jalsovec

Beiträge für kirchlichen Medienpreis gesucht

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Elke Zimmermann
Freiwilliges Ehrenamt - die oft versteckten Säulen unserer Gesellschaft. Wer zu diesem Thema einen preiswürdigen Radio- oder TV-Beitrag gemacht hat, der in einem bayerischen Privatsender ausgestrahlt wurde, sollte sich bis 28.Februar für den Kirchenpreis bewerben.
Elke Zimmermann

Volksbegehren will Insektenschwund stoppen

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Gabriele Ingenthron
Zurzeit ist überall von Bienen die Rede, obwohl es Winter ist und kalt – eigentlich keine Saison für die fleißigen Tierchen. Doch ihr Summen ist gerade überall zu hören, weil die Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP) das Volksbegehren »Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!« initiiert hat und damit ins (Gelb-)Schwarze getroffen hat.
Gabriele Ingenthron

Predigt: Mensch, wo bist du? (Römer 11, 1-2a. 28b-29)

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Christopher Krieghoff
Das Bedürfnis, sich zu verstecken, das Gefühl der Scham und die Erfahrung, nackt dazustehen, gehören zu uns Menschen untrennbar dazu. Das erfahren auch die ersten beiden Menschen in der Bibel, die gewissermaßen für alle Menschen stehen. Der Mythos von Adam und Eva erzählt von diesem Zusammenhang. Evangelische Morgenfeier von Dekan Christopher Krieghoff aus Nürnberg.
Christopher Krieghoff

Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern: Worum es geht und was Sie tun können

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Susanne Schröder
Vom 31. Januar bis 13. Februar 2019 will das Volksbegehren Artenvielfalt 950.000 Wählerstimmen sammeln, um das bayerische Umweltgesetz in mehreren Punkten zu ändern. Worum geht es den Initiatoren von "Rettet die Bienen!"? Wo kann man sich in die Unterschriftenlisten eintragen? Alle Fakten rund ums Volksbegehren.
Susanne Schröder

Umweltpfarrer Wolfgang Schürger unterstützt Volksbegehren Artenvielfalt

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Susanne Schröder
Grüner Gockel, integriertes Klimaschutzkonzept, Zwei-Jahres-Thema, Friedhofs-Ratgeber: Die Umweltarbeit der evangelischen Landeskirche beackert viele Felder. Das Volksbegehren "Rettet die Bienen!" ist inhaltlich identisch mit dem Kirchen-Schwerpunkt "Gottes Vielfalt" - deshalb wirbt Umweltpfarrer für Unterschriften beim Volksbegehren.
Susanne Schröder

Evangelischer Kita-Verband zum Gute-Kita-Gesetz

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Joachim Fildhaut
Mit dem Gute-Kita-Gesetz, das im Januar 2019 in Kraft getreten ist, will der Bund die Betreuung von Kindern verbessern. In Bayern soll das erwartbare Geld laut Staatsministerium in die Qualität von Kitas fließen - und nicht in die Beitragsunterstützung. Wie kommt das beim Evangelischen Kita-Verband an? Ein Interview mit Dirk Rumpff, Vorstand für Recht und Finanzen.
Joachim Fildhaut

Autismus: Wie Auticon Betroffene in IT-Jobs bringt

Sonntagsblatt 1 Monat 4 Wochen ago
Heike Springer
Menschen mit autistischen Fähigkeiten als IT-Consultants - geht das? Dirk Müller-Remus, Gründer des bundesweit tätigen Unternehmens "Auticon", selbst Vater eines autistischen Kindes, findet ja. Und so bietet er reguläre Arbeitsplätze für besondere Menschen an.
Heike Springer

Zehn Jahre "Grüß Gott Oberfranken" bei tvo

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Christian Probst
110 Sendungen, 1.650 Sendeminuten und unzählige Gäste aus dem evangelischen Leben in Oberfranken – das feiern wir in unserer Jubiläumssendung zu zehn Jahren "Grüß Gott Oberfranken".
Christian Probst

Arye Sharuz Shalicar: Vom Sprayer aus dem Wedding zum israelischen Offizier

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Markus Springer
Persisch ist er, deutsch und israelisch. Die Heimatminister dieser Welt bekommen bei so einem Schnappatmung. Die Kurzfassung seines Lebens: von der Straßengang im Berliner Wedding zum Pressesprecher der israelischen Armee. Arye Sharuz Shalicar kennt sich ganz gut damit aus, zwischen allen Stühlen zu sitzen. Sein jüngstes Buch "Der neu-deutsche Antisemit" ist eine Abrechnung mit dem aufflammenden Antisemitismus in Deutschland – knapp 75 Jahre nach dem Ende des Holocaust.
Markus Springer

Stadtakademie München präsentiert Sommerprogramm

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Susanne Schröder
Wie geht ein plastikfreier Alltag? Was stoppt die Wohnungsnot? Muss ich vor intelligenten Maschinen Angst haben? Mit einem breiten Themen-Spektrum wartet das Sommerprogramm der Evangelischen Stadtakademie München auf. Los geht's am 12. Februar mit einer Diskussion zur Regulierung der Finanzmärkte.
Susanne Schröder

Simone Weils einsame Gottsuche

Sonntagsblatt 2 Monate ago
Erika Schweizer
Im August 1943 stirbt in einem englischen Sanatorium eine junge Frau, die keinen Platz in dieser Welt gefunden hat. Die Französin Simone Weil stirbt im Alter von 34 Jahren, weil sie aufgehört hat zu essen; und sie hat aufgehört zu essen, weil nichts ihren Hunger nach absoluter Wahrheit stillen konnte. Über die Bedeutung des Festessens für eine mystische Asketin schreibt Äbtissin Erika Schweizer.
Erika Schweizer
Überprüft 2 Stunden 46 Minuten ago
URL https://www.sonntagsblatt.de/rss.xml