Sonntagsblatt

Was sich Pflegekräfte für eine bessere Zukunft wünschen

Sonntagsblatt 1 Monat ago
Rainer Liepold
Im Lore-Malsch-Haus in Riemerling bei München arbeiten Pflegerinnen und Pfleger aus insgesamt 17 Nationen. Wie läuft die Zusammenarbeit auf Station? Und wie sehen die beruflichen Perspektiven der Pflegekräfte aus Bayern, Kroatien oder China aus? Ein Besuch anlässlich des "Internationalen Tags der Pflege" am 12. Mai.
Rainer Liepold

Muttertag: Ein Tag der Wertschätzung

Sonntagsblatt 1 Monat ago
Marc Peratoner
Floristen und Pralinenhersteller lieben ihn: den Muttertag. Denn dann geht das Geschäft wieder besonders gut. Doch wie empfinden ihn die Mütter selbst? Und was denkt eine Neunjährige, wenn sie für die Mama den Frühstückstisch deckt?
Marc Peratoner

Familiengeschichte Billy Joels: eine fränkisch-jüdische Tragödie

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Timo Lechner
Ob Billy Joel am 9. Mai auch mal ein bisschen an Nürnberg denkt? Der US-amerikanische Megastar wird an diesem Tag 70 Jahre alt. Und auch wenn der in der Bronx aufgewachsene jüdische Sänger, Pianist und Songwriter dann vielleicht eher seine Karriere als seine Familiengeschichte Revue passieren lässt – hat sie Joel nie losgelassen. Die Wurzeln Joels lassen sich bis ins frühe 19. Jahrhundert in Mittelfranken nachweisen. Am Schicksal der Familie spiegelt sich die traurige Geschichte der Juden im frühen 20. Jahrhundert in Deutschland wider. In Nürnberg, Ansbach und Colmberg sind die Spuren der Joels immer noch sichtbar.
Timo Lechner

Muttertag: Sieben Fakten, die nicht jeder kennt

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Rieke C. Harmsen
Muttertag? Kennen wir: Blumen schenken. Zum Mittagessen einladen. Anrufen. Doch dieser Tag, der alljährlich am zweiten Sonntag im Mai gefeiert wird, ist voller widersprüchlicher Botschaften und Hintergründe. Sieben Fakten, die nicht jeder kennt.
Rieke C. Harmsen

Thomaskirche Grünwald erreicht Menschen via Smartphone

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Susanne Schröder
Angesichts rückläufiger Mitgliederzahlen beschäftigt diese Frage alle Kirchengemeinden: Wie erreichen wir die Menschen vor Ort? Die Thomaskirche Grünwald sagt: per App! Stets aktualisiert sind so Gemeindeprogramm, Predigtimpulse und Konfi-Quiz immer in der Hosentasche dabei.
Susanne Schröder

Predigt: Vom guten Hirten (Joh 10, 11-18)

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Melitta Müller-Hansen
"Es gibt Bilder, die wirken unmittelbar aufs Gemüt. Sie prägen sich ein. Und der Körper entspannt, die Seele wärmt sich, der Geist öffnet sich. Das Bild vom guten Hirten etwa, eines der ältesten Sprachbilder der Bibel für Gott, wirkt auf mich heute noch so. Der Hirte, der die Schafe auf grüne Weide führt. Sein Leben lässt für sie. Und so vertraut ist mit seinen Tieren, dass sie ihn an seiner Stimme erkennen, wenn er sie ruft. Da ist Körperkontakt, da ist Wärme, da ist Beziehung und Bewegung." Die Evangelische Morgenfeier von Melitta Müller-Hansen.
Melitta Müller-Hansen

Motorrad-Pfarrer auf Tour von Flensburg an die Alpen

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Andreas Jalsovec
Zum vereinbarten Treffen kommen Frank Witzel und Frank Möwes standesgemäß mit dem Motorrad - Biker-Kluft inklusive. Wer sie so mit Lederjacke, Helm und Motorradstiefeln sieht, sollte nicht meinen, dass sie beide evangelische Pfarrer sind. Wobei das für sie keineswegs ein Widerspruch ist: Biker und Pfarrer zugleich sein.
Andreas Jalsovec

"Ein Europa für Alle": Demonstrationen zur Europawahl

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
"Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus": Unter diesem Motto wollen eine Woche vor der Europawahl im Mai Menschen in sieben deutschen Städten demonstrieren. Auch in München. Worum es den Initiatoren genau geht und wann die Demonstration starten soll, lesen Sie hier.
Evangelischer Pressedienst (epd)

1.-Mai-Kundgebungen: Gewerkschaften gegen Rechtsruck in Europa

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
Der Zusammenhalt Europas war wenige Wochen vor der Europawahl Schwerpunktthema vieler Veranstaltungen zum Tag der Arbeit am 1. Mai. Allein in Bayern stellten sich nach Angaben der Gewerkschaften rund 75.000 Menschen an 99 Orten hinter das DGB-Motto "Europa. Jetzt aber richtig!".
Evangelischer Pressedienst (epd)

Psychotherapeut Wunibald Müller über einen bewussten Umgang mit dem Ruhestand

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Gabriele Ingenthron
Wer aus dem Beruf ausscheidet, muss sich auf vieles im Leben neu einstellen. Wie kann man sich lösen von all dem, was man von einem Tag auf den anderen verlieren wird oder schon hinter sich lassen musste? Der Theologe und Psychologe Wunibald Müller, der das Recollectio-Haus der Abtei Münsterschwarzach gründete und leitete, sprach in Regensburg über das Altern.
Gabriele Ingenthron
Checked 5 Stunden 7 Minuten ago
URL https://www.sonntagsblatt.de/rss.xml