Sonntagsblatt

Dag Hammarskjöld: Ein spirituelles Politikerleben

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Pater Anselm Grün
Ein Politiker als Mystiker? Für den schwedischen UNO-Generalsekretär Dag Hammarskjöld war seine Arbeit nur als spiritueller Akt zu meistern. Höchste Präsenz im Hier und Jetzt war für ihn der Schlüssel zu einem gelingenden Leben. Wie man in der eigenen Mitte bleiben kann, beschreibt Pater Anselm Grün.
Pater Anselm Grün

Schwer Kranke gestaltet und erlebt eigenen Abschiedsgottesdienst

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Peter Themessl
Sich von einem lieben Menschen ein letztes Mal zu verabschieden, das tun wir normalerweise am Grab. Eine, die den letzten Weg vor sich hat, ist die schwer kranke Monika Schmidt. Doch sie hat ihren Abschied selbst gestaltet. Mit einem Gottesdienst. Zu Lebzeiten.
Peter Themessl

Als Friedensfachkraft in Bürgerkriegsregionen Afrikas

Sonntagsblatt 1 Monat 1 Woche ago
Susanne Schröder
"Gewaltfrei handeln" ist ein tolles Schlagwort. Aber wie geht das, erst recht mitten in einem kriegerischen Konflikt? Maria Biedrawa reist jedes Jahr nach Afrika, um Friedensprozesse mitzugestalten. Überall trifft sie auf Menschen, die Frieden stiften möchten - und dafür oft angefeindet und verfolgt werden. Gegen aufkommende Mutlosigkeit zitiert sie Mahatma Ghandi: "Frieden ist nicht das Ziel, sondern der Weg."
Susanne Schröder

Friedenskonferenz diskutiert über Terrorangst und gewaltfreies Handeln

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Susanne Schröder
FriKo contra SiKo: Wenn am 15. Februar Staatschefs wie Angela Merkel und Emmanuel Macron zur Münchner Sicherheitskonferenz im Bayerischen Hof antreten, lädt die Friedensbewegung zu ihrer Gegenkonferenz. Unter ihrem seit 2003 gültigen Motto "Frieden und Gerechtigkeit gestalten - nein zum Krieg" sprechen in diesem Jahr prominente Redner wie der frühere Datenschutzbeauftragte Peter Schaar und die bayerische Grünen-Gründerin Ruth Pauli.
Susanne Schröder

Predigt: Irgendwo ist immer ein Sturm. Und das rettende Ufer? (Mk 4, 35-41)

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Gerhard Schoenauer
"Ich möchte mich an den alten Versprechungen Gottes festhalten wie ein Ertrinkender an einer Schiffsplanke. Ich will darauf vertrauen, dass Gott größer ist als jede Welle und jeder Sturm, obwohl das an meinem Leben nicht immer abzulesen ist. " Die Evangelische Morgenfeier von Dekan Gerhard Schönauer.
Gerhard Schoenauer

Landwirtin weist Bauernkritik an Volksbegehren zurück

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Susanne Schröder
Volksbegehren ja oder nein? Durch die bayerischen Bauernschaft geht in dieser Frage ein tiefer Riss. Während der Bauernverband harsche Kritik an Details des Volksbegehrens "Rettet die Bienen!" übt und auch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber sich dagegen ausspricht, befürworten vor allem viele Kleinbetriebe die Kampagne. Eine von ihnen ist Gertraud Angerpointner, Biobäuerin auf der Fürmannalm im Berchtesgadener Land und Vorsitzende der "Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft".
Susanne Schröder

"Die Stille schreit": Augsburgerin dreht Film über ihre jüdischen Großeltern

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Martina Klecha
Miriam Friedmann, in Amerika geboren und aufgewachsen, beschließt 2001 in die Heimatstadt ihrer jüdischen Großeltern, nach Augsburg, zu ziehen. Sie ist erschüttert, dass es dort nichts gibt, das an die früher angesehenen Geschäftsleute und Besitzer einer Schirmfabrik erinnert. Deshalb hat sie einen Film über sie gedreht, der kürzlich Premiere feierte.
Martina Klecha

Paul McCartney legt Lösungen für die Klimaerwärmung vor

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Timo Lechner
Paul McCartney schreibt ein Buch über Klima- und Tierschutz. Die Kurzformel "Less meat, less heat" (zu Deutsch: weniger Fleisch, weniger Erwärmung) soll ein "Rezept für unseren Planeten" sein, wie der Untertitel des im Claudius-Verlag erschienenen Werks vermitteln will. Reiht sich der Ex-Beatle da in die Riege der Promis ein, die auf den Wohltätigkeitstrip geraten sind? Mitnichten. McCartneys Werk spiegelt die in über 40 Jahren gereiften Überzeugungen des britischen Musikers wider, deren Wurzeln im Ende der größten Band der Welt zu finden sind.
Timo Lechner

Vor 500 Jahren starb Lorenz von Bibra in Würzburg

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Stefan W. Römmelt
Luther-Legenden sind gewöhnlich langlebig. Belegt ist jedenfalls, dass der am 6. Februar 1519 verstorbene Würzburger Fürstbischof Lorenz von Bibra sich am 18. April 1518 in Würzburg mit dem Noch-Augustinermönch Martin Luther unterhalten hat.
Stefan W. Römmelt

BLM veröffentlicht Broschüre zum "Recht am eigenen Bild"

Sonntagsblatt 1 Monat 2 Wochen ago
Katharina Hamel
Was muss ich beachten, wenn ich ein Foto im Internet poste? Wie ist das mit den Persönlichkeitsrechten, wenn ich auf einer Veranstaltung ein Video aufnehmen? Zum Safer Internet Day 2019 hat die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) zu diesen und anderen Fragen eine Broschüre unter dem Titel "Recht am eigenen Bild - Tipps, Tricks und Klicks" herausgebracht.
Katharina Hamel

Predigt: Verborgen und verboten (Mt 21, 28-32)

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Florian Ihsen
Im Mittelpunkt der Evangelische Morgenfeier steht das Gleichnis von den zwei Söhnen, die der Vater zum Arbeiten in den Weinberg schickt. Warum er es als "Einladung zur Nachdenklichkeit" versteht, erklärt Pfarrer Dr. Florian Ihsen aus München in seiner Predigt.
Florian Ihsen

Konventionelle Bauern kritisieren "Planwirtschaft" des Volksbegehrens

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Markus Springer
Reinhard Braun ist konventioneller Landwirt und gegen das Volksbegehren "Artenvielfalt". Obwohl er Maßnahmen wie Blühstreifen und tierfreundliche Mahd längst selbst umsetzt, legt ihm der Gesetzentwurf der Kampagne zu viele Details bäuerlichen Handelns fest. "Planwirtschaft funktioniert aber nicht", sagt der 39-Jährige, der sich mehr Unterstützung von seiner Kirche und mehr Anerkennung von der Gesellschaft wünscht.
Markus Springer

Warum die Gethsemanekirche den Grünen Gockel hat

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Susanne Schröder
Seit zehn Jahren kräht über bayerischen Kirchtürmen der Grüne Gockel: 130 evangelische Gemeinden und Einrichtungen haben in dieser Zeit das kirchliche Umweltmanagementsystem EMAS absolviert, das vom Putzmittel bis zum CO2-Ausstoß der Heizanlage alles auf den Prüfstand stellt. Über ein Drittel der Gockel-Gemeinden kommen aus dem Kirchenkreis München und Oberbayern. Die Gethsemanekirche in München ist eine von ihnen.
Susanne Schröder

"Rettet die Bienen": Ab heute können Sie unterschreiben

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Roland Rosenbauer
Ab 31.1.2019 können die Bayern die Bienen retten. Bis 13. Februar liegen in den Rathäusern die Listen für das Volksbegehren aus. Knapp eine Million Unterschriften werden gebraucht. Und es geht um mehr als Biene Maja, Willi und Co.: ein neues bayerisches Naturschutzgesetz!
Roland Rosenbauer

Einer der letzten Zeitzeugen des Holocaust: Abba Naor

Sonntagsblatt 1 Monat 3 Wochen ago
Anja Boromandi
Unzählige Male hat Abba Naor an Schulen über die Zeit im "Dritten Reich" gesprochen. Auch mit 90 Jahren wird der Überlebende des NS-Terrorregimes nicht müde, Fragen von Schülern zu beantworten. Eine Begegnung mit einem der letzten Zeitzeugen.
Anja Boromandi
Überprüft 2 Stunden 46 Minuten ago
URL https://www.sonntagsblatt.de/rss.xml