Aktuelle Veranstaltungen und Gottesdienste

Petruskirche Pleinfld Zeichnung
Bildrechte: Ludwig Faidt

Dienstag, 18. Februar
19.30 Uhr Posaunenchorprobe
19.30 Uhr Projektchor Rhythm & Joy

Mittwoch, 19. Februar
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe

Donnerstag, 20. Februar
10.00 Uhr Eltern-Kind-Gruppe
20.00 Uhr Frauentreff zum Thema: „Der grandiose Westen Amerikas“ –  Reisebericht von Ursula Kröppel

Freitag, 21. Februar
ab 19.00 Uhr „Man(n) trifft sich … bei den Sternen!“ in der Ramsberger Sternwarte am Weinberg

        

Herzlich willkommen!

PfarrerVikarin2019
Bildrechte: Annette Hueber

Herzlich willkommen auf den Internetseiten
der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Pleinfeld.

Hier finden Sie aktuelle Informationen über Gottesdienste und Veranstaltungen, die verschiedenen Angebote unserer Kirchengemeinde sowie die wichtigsten Ansprechpartner.
Zahlreiche Menschen engagieren sich haupt- und ehrenamtlich in unserer Kirchengemeinde, bringen sich mit Angeboten, Gesprächen und Rat und Tat ein.
Mit unserem Internetauftritt möchten wir allen Gemeindegliedern und Besuchern einen Einblick in das Leben unserer Kirchengemeinde geben.
Sind Sie neugierig geworden? Dann viel Spaß bei der Erkundung unserer Internetseiten!

Ihre Pfarrerin Sibylle Bloch, Ihr Pfarrer Uwe Bloch und Ihre Vikarin Sarah Sebald

Der Himmel schickt uns seine Farben...

Sonnenaufgang über Pleinfeld
Bildrechte: Ludwig Faidt

Der Himmel schickt seine Farben über Pleinfeld und eröffnet den dritten Sonntag im  Februar in voller Farbenpracht und Schönheit.

Sonnenaufgang2 über Pleinfeld
Bildrechte: Ludwig Faidt

 

„Man(n) trifft sich … bei den Sternen!“ am 21.2.2020

Sternwarte
Bildrechte: NN

Am Freitag, 21. Februar 2020, ab 19.00 Uhr in der Ramsberger Sternwarte auf dem Weinberg. Bei klarem Himmel wollen wir unter fachkundiger Anleitung einen Blick auf nahe Planeten und in ferne Galaxien wagen.

Termin findet bei jeder Witterung statt.

Werner Leidel bietet Mitfahrgelegenheiten an, Treffpunkt 18.30 Uhr am Gemeindehaus.

Im Anschluss noch Einkehr und gemütl. Beisammensein im Sportheim in Ramsberg

 

Das Organisationsteam von „Man(n) trifft sich“ freut sich über Ihr zahlreiches Erscheinen.

"Man(n) trifft sich ... zur Grundrente" am 18.3.2020

Plakat_Grundrente_2020
Bildrechte: evang Kirchengemeinde

Liebe Männer (und interessierte Frauen) in Pleinfeld und Umgebung, die Gruppe „Man(n) trifft sich“ lädt ein zu einem Diskussionsabend „Man(n) trifft sich … zur Grundrente“
Am Mittwoch, 18. März 2020, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Pleinfeld. Die Grundrente kommt! Aber für wen – und wann – und wieviel? Noch streitet die GroKo in Berlin über die Details … Der ehemalige Richter am Sozialgericht Nürnberg, Herr Ernst Krug wird uns eine kurze Einführung zur Historie und weiteren Formen der sozialen Absicherung geben. Anschließend steht er zur Diskussion über den aktuellen Stand der politischen Debatte, juristischen und auch allgemeinen Fragen zur Verfügung.

Man(n) trifft sich zur "Radltour nach Eysölden" am 16.5.2020

Man(n) trifft sich zur Radltour 2020
Bildrechte: NN

Liebe Männer (und interessierte Frauen) in Pleinfeld und Umgebung,
die Gruppe „Man(n) trifft sich...“ lädt ein zu einer gemütlichen „Radltour nach Eysölden“ am Samstag, 16. Mai 2020, ab 09.30 Uhr, Treffpunkt evangelisches Gemeindehaus in Pleinfeld.

Wir besuchen unseren ehemaligen Vikar und jetzigen Pfarrer in Eysölden, Oliver Schmidt. Wer nicht an der Radtour teilnehmen möchte, kann gerne individuell anreisen und um ca. 11.30 Uhr in Eysölden zu uns stoßen. Treffpunkt ist am Parkplatz unterhalb der Kirche. Nach einem kleinen Besichtigungsprogram kehren wir zur Mittagspause in Eysölden ein. Gegen 16.00 Uhr wollen wir wieder in Pleinfeld zurück sein. Wir fahren fast ausschließlich auf Rad-, Wald- und Flurbereinigungswegen. Im Mittelpunkt steht das Gemeinschafts-erlebnis und nicht die sportliche Herausforderung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Das Organisationsteam von „Man(n) trifft sich“ freut sich über viele Mitfahrer.

Taizé-Andacht

Taize-Andacht 012020
Bildrechte: Frieda Faidt

Bei der letzten Taizé-Andacht am 26. Januar 2020 haben fast 40 Teilnehmer anlässlich der gerade stattfindenden Gebetswoche für die Einheit der Christen auch um die sichtbare Einheit der Kirchen, um Versöhnung, Einsicht, Vertrauen, Kraft, Gastfreundlichkeit, Umkehr und Großzügigkeit gebetet. Die nächste Taizé-Andacht findet am 22. März 2020 um 18 Uhr in der Petruskirche statt.

...mit LUTHER sieht man besser...

Luther ZDF
Bildrechte: Ludwig Faidt

Als in Weißenburg die Fernsehaufnahmen für den Weihnachtsgottesdienst stattfanden, parkte vor der St. Andreas-Kirche auf dem Martin-Luther-Platz ein LKW des ZDF um das Equipment der Filmcrew auszuladen. Hierbei ergab sich die Gelegenheit das nebenstehende Foto zu machen. Zugegeben: der (obere) Schriftzug wurde mit Hilfe von Photoshop ergänzt!

 

oh Tannenbaum...

Kirche Nordseite ohne Baum
Bildrechte: Ludwig Faidt

Manchen von Ihnen ist es vielleicht schon aufgefallen: An der Nordseite der Petruskirche steht kein (großer) Baum mehr. Die Fichte hatte eine (all zu) stattliche Größe erreicht und musste aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

Weihnachtsbaum Pleinfelder Rathaus
Bildrechte: Ludwig Faidt

Nachdem sich so ein wunderbarer Tannenbaum ja bestens als Christbaum eignet, wurde - zumindest die obere Hälfte - während der Adventszeit seiner letzten Bestimmung als Weihnachtsbaum vor dem Pleinfelder Rathaus zugeführt...Jetzt ist allerdings auch diese Baumhälfte schon wieder Geschichte, denn sie wurde nach den Feiertagen letztlich zu Brennholz verarbeitet. So schließt sich der Kreis. Asche zu Asche...

Projektchor "Rhythm & Joy" begeisterte am 3. Advent

Projektchor1
Bildrechte: Ludwig Faidt

Den Gottesdienst am 3. Advent gestaltete der Projektchor Rhythm & Joy unter der Leitung von Jutta Pauer musikalisch mit. Mit der gesungenen Aufforderung „Lasst uns jubeln, tanzen, singen, Großes hat der Herr an uns getan“ hat der Gottesdienst schwungvoll begonnen. Ein weiteres Stück brachte der Chor nach der Epistellesung zu Gehör. In „Joyful Christmas Eve“ geht es um das freudige Warten auf Weihnachten.