Wichtiger Hinweis für alle Gemeindeglieder

PfarrerVikarin2019
Bildrechte: Annette Hueber

Liebe Pleinfelder Gemeindeglieder, hier ein wichtiger Hinweis für Sie in Sachen Corona-Virus!

Aufgrund der Corona-Krise werden alle öffentlichen Veranstaltungen der evangelischen Kirchengemeinde Pleinfeld auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Bis auf weiteres finden auch keine Gottesdienste statt.

Wir bedauern dies sehr, sehen jedoch in der gegenwärtigen Situation keine andere Möglichkeit. Dabei liegen uns besonders der Schutz der älteren und schwächeren Menschen sowie unsere gesamtgesellschaftliche Verantwortung am Herzen.

Gebetswand
Bildrechte: Sibylle Bloch

Gleichzeitig möchten wir in dieser besonderen Situation als Kirchengemeinde und auch ganz persönlich als Pfarrerin und Pfarrer sowie Vikarin für Sie da sein. Wir halten deshalb unsere Kirche offen. Von 9.00 bis 17.00 Uhr können Sie zur persönlichen Besinnung und zum Gebet in die Petruskirche kommen. Hier finden Sie auch eine Gebetswand und können eine Kerze anzünden.

Für Ihre persönlichen Anliegen, Fragen und Sorgen nehmen wir uns gerne am Telefon Zeit. Sie erreichen Pfarrerin oder Pfarrer Bloch unter folgender Telefonnummer: 09144/221133. Sollten wir einmal nicht zu erreichen sein, können Sie gerne eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück.

Auch wenn Sie Hilfe bei Einkäufen oder anderen Herausforderungen in dieser Zeit brauchen, können Sie sich im Pfarramt melden. Es haben bereits einige Gemeindeglieder ihre Bereitschaft zur Unterstützung für ältere oder kranke Menschen angeboten.

Darüber hinaus weißen wir gerne auf die Gottesdienstdienstangebote in Rundfunk, Fernsehen und Internet hin.

Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm erinnert in diesen Tagen an das Bibelwort:

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“  (2. Timotheus 1,7).

Möge uns Gottes guter Geist leiten und uns stärken, dass wir spüren, er ist zu allen Zeiten an unserer Seite.

 

Ihre Pfarrerin Bloch, Ihr Pfarrer Bloch und Ihre Vikarin Sebald