Sommerkirche mit Schäferwagenkirche

Schäferwagenkirche
Bildrechte: ev Kirchengemeinde Pleinfeld

Am Sonntagabend (11.07.21) wurde der erste Gottesdienst mit der neuen Schäferwagenkirche in der ev. Kirchengemeinde Pleinfeld gefeiert. Während es bei der Einweihung des mobilen Kirchleins am Vormittag in Ettenstatt noch geregnet hat, waren zur Sommerkirche rechtzeitig alle Wolken verzogen. Unter großem Zuspruch und mit dem Posaunenchor der Kirchengemeinde feierten zahlreichen Menschen aus Pleinfeld und Umgebung den Gottesdienst auf der Wiese vor der Petruskirche. Dekanin Ingrid Gottwald-Weber berichtete von der Entstehungsgeschichte der Schäferwagenkirchen. „Kirche kommt zu den Menschen“, das ist mit dieser Kirche nun besonders möglich. Pfarrer Uwe Bloch kündigte an, dass die Schäferwagenkirche ab sofort bei unterschiedlichen Gottesdiensten und Veranstaltungen eingesetzt wird. Oder sie steht beispielsweise am Brombachsee und lädt Menschen zum Nachdenken ein. Am Sonntag (25.07.21) ist das Kirchlein um 11 Uhr bei einem ökumenischen Gottesdienst in Weißenburg auf dem Marktplatz, im August bei einem Abendgottesdienst in Allmannsdorf am Brombachsee zu sehen. Auch bei Taufen und Trauungen wird die Schäferwagenkirche künftig genutzt.