Projektchor "Rhythm & Joy" begeisterte am 3. Advent

Projektchor1
Bildrechte: Ludwig Faidt

Den Gottesdienst am 3. Advent gestaltete der Projektchor Rhythm & Joy unter der Leitung von Jutta Pauer musikalisch mit. Mit der gesungenen Aufforderung „Lasst uns jubeln, tanzen, singen, Großes hat der Herr an uns getan“ hat der Gottesdienst schwungvoll begonnen. Ein weiteres Stück brachte der Chor nach der Epistellesung zu Gehör. In „Joyful Christmas Eve“ geht es um das freudige Warten auf Weihnachten. 

Nach der Predigt sang der Chor „Die wunderbarste Zeit ist nah“ von John Rutter. Dieses Stück verweist auf die gemütlichen und hoffnungsvollen Aspekte der Zeit des Wartens auf Weihnachten.

Mit dem Segenslied „Sei behütet auf deinen Wegen“ rundete der Chor seine Beiträge ab.

Neben dem Chor wurde der Gottesdienst von Wolfgang Ganzer an der Orgel musikalisch gestaltet.

Der Projektchor Rhythm & Joy besteht aus ca. 15 Sängerinnen und Sängern und trifft sich jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Gemeindehaus zum Proben.

Wenn Sie gerne singen, kommen Sie doch einfach mal vorbei!