Sonntagsblatt

Schweinfurter Diakonie-Chef Keßler-Rosa geht im Juli in den Ruhestand

Sonntagsblatt 6 Stunden 51 Minuten ago
Schweinfurt (epd). Bei der Schweinfurter Diakonie endet in diesem Sommer eine Ära: Nach 30 Jahren scheidet Pfarrer Jochen Keßler-Rosa als Geschäftsführer des evangelischen Sozialwerks aus und geht in den Ruhestand. Bereits am 30. Januar wird der 65-Jährige in einem festlichen Gottesdienst in der Schweinfurter St. Johanniskirche als Pfarrer der bayerischen Landeskirche entpflichtet. Bei dem Gottesdienst wird außerdem Keßler-Rosas Nachfolger Carsten Bräumer offiziell als neues Mitglied des Diakonie-Vorstands in sein Amt eingeführt. Die Geschäftsführung soll er ab Juli übernehmen.
epd

Bofinger fordert Mehrwertsteuer-Senkung auf Öl und Gas

Sonntagsblatt 6 Stunden 51 Minuten ago
München, Würzburg (epd). Der Würzburger Volkswirtschaftsprofessor und langjährige Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert eine deutliche Senkung der Mehrwertsteuer auf Öl und Gas. "Die Regierung muss mehr gegen die hohen Energiepreise tun", sagte Bofinger der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstag). Die hohen Preise belasteten untere Einkommen und die Mittelschicht massiv. Am Mittwoch hatte das Statistische Bundesamt mitgeteilt, dass die Verbraucherpreise im Dezember 2021 um 5,3 Prozent höher gelegen hatten als noch ein Jahr zuvor.
epd

Bunte Menschenkette von Ulm nach Neu-Ulm geplant

Sonntagsblatt 6 Stunden 52 Minuten ago
Ulm, Neu-Ulm (epd). Eine Menschenkette zwischen Ulm und Neu-Ulm will am Samstag (22. Januar) unter dem Motto "Wir sind viele - Ja zu Solidarität. Nein zu Hetze" für Corona-Schutzmaßnahmen demonstrieren. Das sei auch ein Zeichen der Dankbarkeit, in einer Demokratie zu leben, sagte der Ulmer evangelische Dekan Ernst-Wilhelm Gohl als Mitorganisator am Mittwoch. Die Veranstaltung werde von einem breiten Bündnis aus der Mitte der Ulmer Stadtgesellschaft und darüber hinaus getragen.
epd

Bedford-Strohm würdigt Mut zu Kirchenasylen

Sonntagsblatt 6 Stunden 52 Minuten ago
München (epd). Bei einem zentralen ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen am Mittwochabend in München hat der evangelische bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm die Pfarrerinnen, Priester und Nonnen in Deutschland gewürdigt, die geflüchteten Menschen Kirchenasyl geben. Auch die Weisen aus dem Morgenland hätten zivilen Ungehorsam geübt, so der Landesbischof. Sie hätten den Befehl des Königs Herodes missachtet, ihn zum Aufenthaltsort des Jesuskinds in der Krippe zu führen.
epd

Aus für sanierungsbedürftiges Kirchlein in Kirchenthumbach ist besiegelt

Sonntagsblatt 6 Stunden 53 Minuten ago
Kirchenthumbach, Weiden (epd). Weil sie das Geld für die Sanierung ihres maroden Kirchleins nicht aufbringen kann, schließt die evangelische Kirchengemeinde Kirchenthumbach in der nördlichen Oberpfalz die Türen ihres Kirchengebäudes für immer. Den Beschluss fällte der Kirchenvorstand intern bereits am 10. Januar, am Donnerstagabend wurde er in einer Gemeindeversammlung öffentlich gemacht, wie der Kirchenvorstand dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte. Die im Jahr 1966 erbaute Johanneskirche soll nun entwidmet und verkauft werden.
epd

Pater Zollner fordert erneute Reaktion von Papst Benedikt XVI.

Sonntagsblatt 6 Stunden 57 Minuten ago
München, Rom (epd). Der katholische Kinderschutzexperte Hans Zollner fordert eine erneute Reaktion des emeritierten Papstes Benedikt XVI. auf das am Donnerstag vorgestellte Gutachten zu Fällen sexualisierter Gewalt im Erzbistum München und Freising. Die gegen den früheren Münchner Erzbischof erhobenen Vorwürfe beträfen "einen wichtigen Aspekt seines bischöflichen Verhaltens", sagte der Leiter des Instituts für Anthropologie der Päpstlichen Universität Gregoriana dem Evangelischen Pressedienst (epd).
epd

Zentralrat der Juden kritisiert BDS-Urteil aus Leipzig

Sonntagsblatt 7 Stunden 18 Minuten ago
München, Leipzig, Berlin (epd). Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat mit Unverständnis auf das Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts zur Vermietung städtischer Räume für eine BDS-Veranstaltung reagiert. Das Verwaltungsgericht habe "zu wenig berücksichtigt", dass die antiisraelische Boykott-Initiative BDS antisemitische Züge trage und Antisemitismus schüre, hieß es.
epd

Bundesregierung fordert katholische Kirche zur Aufarbeitung auf

Sonntagsblatt 7 Stunden 21 Minuten ago
München, Frankfurt a.M. (epd). Nach der Vorstellung des Gutachtens zu Fällen sexualisierter Gewalt im katholischen Erzbistum München und Freising werden die Forderungen nach kirchenunabhängigen Untersuchungen laut. Die Bundesregierung forderte eine umfassende und transparente Aufarbeitung der Missbrauchsfälle. Die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann sagte am Freitag in Berlin, das Gutachten sei dafür ein wichtiger Schritt, dem aber weitere folgen müssten.
epd

Marx zeigt sich "erschüttert und beschämt"

Sonntagsblatt 9 Stunden 40 Minuten ago
Inhaltlich wollte der Münchner Erzbischof Kardinal Reinhard Marx am Donnerstag nicht auf das kurz zuvor veröffentlichte neue Missbrauchsgutachten eingehen. Dennoch zeigte er sich "erschüttert und beschämt" über das Ausmaß des sexuellen Missbrauchs.
epd

Wo finde ich Musik für Youtube und Facebook?

Sonntagsblatt 15 Stunden 58 Minuten ago
Rechte im Internet sind für die meisten von uns unbekanntes Terrain. Welche Musik darf ich in meinen Videos verwenden, ohne dass ich Strafen fürchten muss? Wir geben Tipps für Youtube und Facebook.
Lea Maria Kiehlmeier

"Wir sind Kirche" fordert Schuldeingeständnis von Papst Benedikt XVI.

Sonntagsblatt 1 Tag 6 Stunden ago
München (epd). Die katholische Bewegung "Wir sind Kirche" fordert nach der Präsentation des unabhängigen Missbrauchsgutachtens für das Erzbistum München und Freising vom emeritierten Papst Benedikt XVI. ein persönliches Schuldeingeständnis. Anstatt "immer neue wenig glaubwürdige Dementi" zu geben, solle sich der frühere Erzbischof von München und Freising (1977-1982) seiner " kirchenstrukturellen wie moralischen Verantwortung" stellen, teilte "Wir sind Kirche" am Donnerstag mit. Mit einem solchen Schritt könnte er "ein großes Vorbild" für andere sein.
epd

Missbrauchsbeauftragter Rörig: "Beschämende Kaltherzigkeit" gegenüber Missbrauchsopfern

Sonntagsblatt 1 Tag 6 Stunden ago
Berlin (epd). Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, hat einen empathielosen Umgang mit Missbrauchsopfern in der katholischen Kirche beklagt. "Der herzlose, konsequente Institutionenschutz wurde über Jahrzehnte praktiziert. Aus den Fällen wurden bürokratische Vorgänge, Empathie für die Betroffenen fehlte", sagte Rörig dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Donnerstag kurz nach der Vorstellung eines Gutachtens zu Fällen sexualisierter Gewalt im Erzbistum München und Freising. Das Gutachten belastet unter anderem den emeritierten Papst Benedikt XVI.
epd

Naturschutzbund: Bayern hat mehr Windkraft nötig

Sonntagsblatt 1 Tag 7 Stunden ago
Nürnberg (epd). Der Bund Naturschutz (BN) hat die für Windkrafträder geltende bayerische 10-H-Regel als einen "Affront gegenüber allen Klimaschützerinnen und Klimaschützern" kritisiert. Der BN-Vorsitzende Richard Mergner forderte am Mittwoch, die Regel abzuschaffen und damit die Energiegewinnung durch Windkraft wiederzubeleben. Die Mindestabstandsregelung zu den nächsten Wohnbebauungen würde weder zu mehr Naturschutz noch zu einer höheren Akzeptanz in der Bevölkerung führen, so Mergner.
epd
Checked 5 Stunden 15 Minuten ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/