Herzlich willkommen!

PfarrerVikarin2019
Bildrechte: Annette Hueber

Herzlich willkommen auf den Internetseiten
der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Pleinfeld.

Hier finden Sie aktuelle Informationen über Gottesdienste und Veranstaltungen, die verschiedenen Angebote unserer Kirchengemeinde sowie die wichtigsten Ansprechpartner.
Zahlreiche Menschen engagieren sich haupt- und ehrenamtlich in unserer Kirchengemeinde, bringen sich mit Angeboten, Gesprächen und Rat und Tat ein.
Mit unserem Internetauftritt möchten wir allen Gemeindegliedern und Besuchern einen Einblick in das Leben unserer Kirchengemeinde geben.
Sind Sie neugierig geworden? Dann viel Spaß bei der Erkundung unserer Internetseiten!

Ihre Pfarrerin Sibylle Bloch, Ihr Pfarrer Uwe Bloch und Ihre Vikarin Sarah Sebald

Es ist Sommer!!!

Sommertage
Bildrechte: Gemeindebrief.de

Das dichte Schatten

spendende Blätterdach eines

alten Baumes ist der Sonnenschirm

Gottes für mich.

Carmen Jäger

Gedanken reifen lassen

Gedanken reifen lassen
Bildrechte: Gemeindebrief.de
Geduld ist nicht gerade meine Stärke. Manchmal ärgere ich mich über mich selbst, wenn ich jemandem ins Wort falle oder nicht abwarten kann und einfach zugreife und lieber alles selbst mache. Dann geht es wenigstens schnell, denke ich. Damit entmutige ich Kinder, stoße Erwachsene vor den Kopf. Das Zitat aus dem Jakobusbrief sollte für mich und gewiss auch für viele andere Zeitgenossen täglicher Begleiter sein. Es klingt so einfach: Hör genau hin, überleg dir deine Worte, sei doch nicht gleich so aufbrausend!

Einladung zum ökum. Kirchenfest am 15.9.2019

ökum Kirchenfest 2019
Bildrechte: Pfarramt Pleinfeld

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Christen der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Pleinfeld!

Es ist eine gute ökumenische Tradition in Pleinfeld, alle zwei Jahre abwechselnd in einer der beiden Gemeinden ein gemeinsames Kirchenfest zu feiern. In diesem Jahr trifft es auf die katholische Pfarrei St. Nikolaus.

Im Namen unserer Pfarrgemeinde möchte ich Sie alle ganz herzlich dazu einladen.

Wir beginnen das ökumenische Kirchenfest um 10 Uhr mit der gemeinsamen Feier der Hl. Messe in der kath. Pfarrkirche St. Nikolaus. Wir laden Sie ein, mit uns den sonntäglichen Gemeindegottesdienst zu feiern. Je mehr wir gegenseitig kennenlernen, wie wir in unseren christlichen Gemeinden den Glauben leben und feiern, desto mehr werden wir uns auch als christliche Gemeinden näher kommen, uns im Glauben ergänzen und aufbauen. Schön, dass der Gottesdienst von Musiker*innen und Gruppen aus beiden Gemeinden gestaltet werden wird.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie dann zu einem bunten Kirchenfest am Pfarrheim/Kolpingsheim gleich neben der Kirche eingeladen. Für Ihr leibliches Wohl und für gute Unterhaltung wird reichlich gesorgt sein. Um 15:30 Uhr werden wir das Fest schließlich mit einem gemeinsamen Gotteslob ausklingen lassen.

Auf frohe Stunden der Begegnungen freut sich

Pfarrer Ottmar Breitenhuber

Der Himmel öffnet Räume

August2019
Bildrechte: Gemeindebrief.de

Geht und verkündet: Das Himmelreich ist nahe (Matthäus 10,7)
Es ist soweit. Der Auftrag ist erteilt. Jetzt gelten keine Ausreden mehr und Weglaufen macht auch keinen Sinn. Jetzt muss ich Rede und Antwort stehen, mich in die Verantwortung nehmen lassen. Sozusagen das Wort unter die Füße nehmen und es zu den Menschen bringen.
Jetzt wird sichtbar werden, ob das von mir gesprochene Wort nur etwas verspricht, oder auch etwas verändert. Es muss nicht immer das ganz Große sein, auch ein klein wenig Veränderung gilt. Jetzt wird sichtbar werden, ob mein Gerede nur eine Wortblase ist, die zwar zum Himmel aufsteigt, dann aber auf Nimmerwiederhören verpufft. Oder ob es hilft, dass der Himmel zur Erde kommt: Damit der Sehnsuchtsort nicht in der Ferne bleibt, sondern zum Greifen nahe ist. Damit der heruntergekommene Himmel zwischen den Menschen einen Raum eröffnet, in dem sie sein dürfen, wie sie sind: krank, tot, aussätzig, boshaft.
Der Auftrag heißt: Rede mit ihnen, aber: Versprich ihnen nicht das Blaue vom Himmel herunter. Das wird sie verjagen, früher oder später, das bringt nichts. Aber mit ihnen um das Leben ringen, es dem Tod abtrotzen, es der Krankheit entreißen, ja auch der Boshaftigkeit. Das könnte gehen. An ihrer Seite, und zwar gemeinsam, da, wo es möglich ist. Und wenn es nicht geht – ja, das gibt es eben auch –, dann nicht darum herumreden, sondern loslassen. Abschied nehmen, sein lassen. Aber das dann um Himmels willen hier auf Erden!

Nyree Heckmann

Hot Dogs am Bürgerfest / Veitsmarkt

BürgerfestStand2019
Bildrechte: Annette Hueber

Am Wochenende 15./16.06.2019 fand wieder das beliebte Bürgerfest in Pleinfeld auf dem Marktplatz statt.
Die evangelische Kirchengemeinde Pleinfeld ist seit vielen Jahren auch hier aktiv und betreibt einen Stand mit kulinarischen Köstlichkeiten.
Über viele Jahre wurde ungarisches Langos, ein deftiges Schmalzgebäck, angeboten - doch dieses Jahr präsentierten die Damen und Herren des Kirchenvorstandes eine neue internationale Spezialität: HOT DOGS. Diese wurden in unterschiedlichen Varianten z.B. in der Ausführung "NEW York" oder "SPEZIAL" angeboten.